loader image

Pneumatisches Hebewerk Rudmanns

Auftraggeber:

Stadtgemeinde Zwettl

Projektlaufzeit:

2017 – 2018

Projektbeschreibung:

Aufgrund mangelnder Funktionsfähigkeit der alten Kläranlage Rudmanns wurde behördlich eine Anpassung gefordert. Nach Erstellung einer Variantenstudie wurde beschlossen, die Abwässer künftig zur Hauptkläranlage Zwettl zu fördern. Dafür waren folgende Leistungen erforderlich:

  • Errichtung eines pneumatischen Pumpwerks am Standort der ehemaligen Kläranlage Rudmanns
  • Verlegung einer rund 1,9 km langen Pumpdruckleitung (DA 160 mm) zur Hauptkläranlage Zwettl mit 2-maliger Querung des Kamps und Querung der B37 „Umfahrung Zwettl“
  • Adaptierung der alten Kläranlage Rudmanns für die Abwasserableitung bzw. teilweiser Rückbau/Abbruch der Kläranlage für den Betrieb bzw. die Errichtung des Abwasserpumpwerkes
  • Generalsanierung des Betriebsgebäudes zur Unterbringung der Maschinen- und Steuerungsanlagen für das pneumatische Pumpwerk

Technische Daten:

  • Errichtung pneum. PW (1.650 EW)
  • Errichtung Druckleitung 1.900 m DN150
  • Erneuerung Stromzuleitung
  • Abbruch Becken und Tropfkörper

Unsere Leistungen:

  • Vorstudie
  • Entwurfsplanung
  • Einreichplanung
  • Ausschreibung
  • Örtliche Bauaufsicht
  • Baustellenkoordination nach BauKG
  • Förderabwicklung

Finanzielle Daten:

  • Gesamtinvestitionskosten:
    € 550.000,00