Unternehmen

 

Vor 20 Jahren (1998) brachten die Brüder DI Johann Steinbacher, DI Gottfried Steinbacher und Ing. Herbert Steinbacher ihre Einzelbüros in die Steinbacher + Steinbacher Ziviltechniker KG ein.

Im Jahr 2010 erfolgte die Umgründung in die STEINBACHER + STEINBACHER ZT GMBH, die an 4 Standorten österreichweit tätig ist und auch Projekte im Ausland betreut.

Die Standorte Wien und Horn (NÖ) werden von DI Johann Steinbacher und Ing. Herbert Steinbacher betreut.

DI Gottfried Steinbacher leitet die Standorte Thalgau (Sbg.) und Dellach im Drautal (Ktn.).

 

 

Befugnisse:

 

Die STEINBACHER + STEINBACHER ZT GMBH verfügt über die ZT-Befugnis für das Fachgebiet Kulturtechnik und Wasserwirtschaft.

Die beiden Geschäftsführer DI Johann Steinbacher und DI Gottfried Steinbacher haben beide die Befugnis eines Zivilingenieurs für Kulturtechnik und Wasserwirtschaft.

DI Gottfried Steinbacher ist zudem zur Ausübung des Baumeistergewerbes berechtigt.

Tätigkeitsbereiche:

 

Wir erbringen

• Beratungs-,

• Planungs-,

• Bauaufsichts-

• Projektmanagementleistungen

• und Überprüfungstätigkeiten

in folgenden Bereichen:

 

• Trinkwasserversorgung

• Abwasserentsorgung

• Betriebliche Abwasserreinigung

• Oberflächenwasserbehandlung

• Hochwasserschutz

• Aufschließungen

• Straßenbau

• Energieversorgung (Kleinwasserkraftwerke)

• Flächengestaltung (Ortsbild und Landschaftsplanung)

• Hochbau

 

Das Büro STEINBACHER + STEINBACHER ZT GMBH ist sowohl im kommunalen Bereich, als auch für Genossenschaften, Betriebe, Vereine (z.B. Alpine Vereine) und für Privatpersonen tätig. Es werden Projekte in ganz Österreich und im Ausland betreut.

 

Mitarbeiter:

Insgesamt sind 23 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, davon 15 Diplomingenieure und Diplomingenieurinnen und 5 Techniker und Technikerinnen beim Unternehmen beschäftigt. (Stand: 30.4.2018)

 

Büroausstattung:

• Sämtliche Standorte sind mit moderner Hard- und Software ausgerüstet.

 

Referenzen »